Lexikon - Eintrag

AHA – Allgemeine Homosexuelle Arbeitsgemeinschaft e.V.

Die AHA wurde 1974 in West-Berlin als schwuler Verein gegründet, der sich „bürgerlicher“ als die eher linksgerichtete HAW verstand, und auch Nicht-Akademiker*innen ein zuhause bieten wollte. Aus dem AHA-Umfeld gingen viele Initiativen hervor: u.a. „Homosexuelle und Kirche“ oder der Sportverein „Vorspiel“. 1985 bot die AHA die erste schwule Jugendgruppe in Berlin an. Seit Anfang der 1990er Jahre hat sich der Verein auch für lesbische Frauen geöffnet und versteht sich heute als Anlaufpunkt für Lesben, Schwule und ihre Freund*innen. Die Räumlichkeiten der AHA befinden sich seit 2010 in der Monumentenstraße 13 in Schöneberg. (khs)

http://www.aha-berlin.de

Wir respektieren Ihren Datenschutz

Wir setzen Cookies ein um unsere Website für Sie einfacher nutzbar zu machen, Ihre Browsererfahrung zu verbessern, um mit Ihnen über Social Media zu interagieren und um relevante Werbebotschaften zu zeigen, die auf Ihre Interessen zugeschnitten sind. Klicken Sie auf „Akzeptieren“, um die Cookies zu akzeptieren oder wollen Sie mehr erfahren?

Akzeptieren