Lexikon - Eintrag

*Sternchen (hochgestellt)

Um auf die Vielfältigkeit und soziale Konstruktion von Geschlecht aufmerksam zu machen, können vermeintlich geschlechtlich eindeutig besetzte Begriffe und geschlechtsspezifische Endungen mit einem hochgestellten Sternchen versehen werden („Mann*“, „Schwules Museum*“). Bei „trans*“ steht das hochgestellte Sternchen im deutschen Sprachgebrauch für Selbstbezeichnungen („transident“, „trans-geschlechtlich“, „transsexuell“, „transgender“). Die Abbildung dieser Vielfalt in der Schriftsprache ist Bestandteil der aktuellen wissenschaftlichen Fachdiskussion und politischer Debatten und wird unterschiedlich gehandhabt. (khs)

Wir respektieren Ihren Datenschutz

Wir setzen Cookies ein um unsere Website für Sie einfacher nutzbar zu machen, Ihre Browsererfahrung zu verbessern, um mit Ihnen über Social Media zu interagieren und um relevante Werbebotschaften zu zeigen, die auf Ihre Interessen zugeschnitten sind. Klicken Sie auf „Akzeptieren“, um die Cookies zu akzeptieren oder wollen Sie mehr erfahren?

Akzeptieren