Quarteera - russischsprachige Lesben, Schwuler, Bisexueller, Trans*-Personen und ihre Freunde in Deutschland.

Information

Angefangen hat alles mit einem Rainbow Flashmob 2009:
Am 17.5. ließen russische Aktivist*nnen in Deutschland tausende Luftballons steigen, jeder einzelne mit einem Zettel versehen, auf dem Wünsche nach Akzeptanz und Gleichberechtigung geschrieben waren.
Hier lernten sich die Leute kennen, die Quarteera (zusammengesetzt aus Queer und Art) gründeten und seitdem mit ausgesprochen kreativen und humorvollen Aktionen auf sich aufmerksam machen.
Zudem ist quarteera e.V eine Gemeinschaft von russischsprechenden LGBTIQ´s und FreundInnen in Deutschland. Ihr Ziel ist es, ein Umfeld von Akzeptanz und Sicherheit zu schaffen, gemeinsame Projekte und Hilfe für russischsprachige, queere Menschen, die nach Deutschland kommen und auch hier mit doppelter Diskriminierung zu kämpfen haben, zu organisieren und zeitgleich auf die prekäre Situation von LSBTTIQ*s in Russland und in anderen postsowjetischen Ländern aufmerksam zu machen.
Neben Vorträgen, internationalen Austauschprogrammen und diversen Informationsangeboten werden Aktivitäten verschiedener Art angeboten: Ausflüge, Seminare,Workshops,Ausstellungen, Partys.

Wir respektieren Ihren Datenschutz

Wir setzen Cookies ein um unsere Website für Sie einfacher nutzbar zu machen, Ihre Browsererfahrung zu verbessern, um mit Ihnen über Social Media zu interagieren und um relevante Werbebotschaften zu zeigen, die auf Ihre Interessen zugeschnitten sind. Klicken Sie auf „Akzeptieren“, um die Cookies zu akzeptieren oder wollen Sie mehr erfahren?

Akzeptieren