Regenbogenfamilienzentrum

Cheruskerstraße 22, Berlin, Deutschland

Location

© Björn Sieverding, NELFARefegenbogenfamilien

Information

Das Regenbogenfamilienzentrum ist eine Beratungs- und Begegnungsstätte für LSBTTIQ* mit Kindern und Kinderwunsch. Das Zentrum wurde 2013 vom LSVD Berlin-Brandenburg gegründet und setzt sich seither dafür ein, dass Regenbogenfamilien als gleichwertige Familien anerkannt werden, gleiche Rechte wie heterosexuelle Familien erhalten und Kinder mit ihren lesbischen, schwulen, bisexuellen und trans* Eltern frei von Benachteiligungen und Anfeindungen aufwachsen können.
Das Zentrum bietet Beratung bei Kinderwunsch, in Diskriminierungsfällen und zum Familienrecht an. Es finden themenbezogene Veranstaltungen für Regenbogenfamilien statt. Dazu gehören Treffen für LSBTTIQ* mit Kinderwunsch, eine Regenbogenfamilien-Krabbelgruppe, Treffen für schwule Väter, Regenbogenfamilien mit Pflegekindern und vieles mehr. Darüber hinaus bietet das Zentrum Informationen und Fortbildungen für pädagogische Fachkräfte und Multiplikator*innen an.

Wir respektieren Ihren Datenschutz

Wir setzen Cookies ein um unsere Website für Sie einfacher nutzbar zu machen, Ihre Browsererfahrung zu verbessern, um mit Ihnen über Social Media zu interagieren und um relevante Werbebotschaften zu zeigen, die auf Ihre Interessen zugeschnitten sind. Klicken Sie auf „Akzeptieren“, um die Cookies zu akzeptieren oder wollen Sie mehr erfahren?

Akzeptieren